HH Kaffee

3 Fragen an Chris Balz (Balz und Balz)

Ein Beitrag vom 15. Oktober 2019 ☕

Bei HH Kaffee arbeiten wir schon länger an einer Interview-Reihe mit Hamburger Röstern und Café-Virtuosen. Heute ist es endlich soweit, dass wir diese Reihe starten können – mit einem der beiden Geschwister hinter dem schönen Balz und Balz: drei Fragen an Chris Balz!

Jens (HH Kaffee): Was ist ein guter Kaffee für dich?

Chris (Balz und Balz): Da muss ich etwas ausholen, denn ein guter Kaffee ist für mich nicht einfach nur der perfekt eingestellte Espresso mit oder ohne Milch, oder der per Hand aufgebrühte Filterkaffee. Vielmehr ist es das ganzheitliche Erlebnis. Angefangen beim Konzept des Betreibers, der Überzeugung und Durchsetzung seiner Idee, selbst wenn es mal schwer fällt. Erstklassiges und vor allem gepflegtes Equipment. Ein sauberer Arbeitsplatz! Der respektvolle Umgang mit den vorab ausgewählten, qualitativ hochwertigen Produkten und nicht zuletzt die Präsentation der zubereiteten Drinks, die Atmosphäre drumherum und die Freundlichkeit und Professionalität des gesamten Teams.

Jens: Wofür steht Balz und Balz?

Chris: Kompromisslosigkeit, und Liebe.

Jens: Was wissen die wenigsten über Balz und Balz?

Chris: Dass ich der wesentlich jüngere von uns beiden [Kathrin und Chris Balz, Anm. d. Red.] bin. 😊 Dass wir nicht, wie viele denken, ein verliebtes oder gar verheiratetes Paar sind. Und auch, dass meine Schwester nicht die halbnackte junge Dame ist, die als Großformat im Café aushängt.

Jens: Vielen Dank …!

Informiert bleiben? Folgt uns auf Twitter, Facebook oder per RSS-Feed.