Coronavirus: Bleibt vorsichtig und rücksichtsvoll.

HH Kaffee

Anderswo: Bulletproof Coffee

Ein Beitrag vom 21. Mai 2020 ☕

Eine neue Ausgabe unserer ungeplanten »Anderswo«-Serie, heute: Bulletproof Coffee.

Was ist das überhaupt, was muss man wissen? Bulletproof:

Coffee Circle hat etwas Kontext:

Buttertee wird in Tibet schon seit Jahrhunderten getrunken. Das Getränk wird mit Teeblättern, Butter und Salz zubereitet. In den kalten Bergregionen ist es sowohl für Einwohner als auch Bergsteiger ein wärmender Energie-Spender. Dave Asprey, Erfinder des sogenannten »Bulletproof Coffee«, lernte den Buttertee dort beim Wandern kennen.

Wie macht man so einen Bulletproof Coffee? Das beschreibt Happy Coffee:

[…] um den Kriterien von Paleo oder Clean Eating zu entsprechen, müssen die Zutaten von bester Qualität und möglichst unverarbeitet sein.

All diese Zutaten werden einfach miteinander vermengt und der Wundertrink ist fertig. Am besten pürierst du alles mit dem Mixstab oder einem Hochleistungsmixer durch, um einen schön-schaumige Konsistenz zu erhalten.

Und ist das wirklich so geil? Die New York Times hat positive und negative Stimmen, von “It will change your life!” bis “This is not a breakfast of champions.”

Wir haben’s noch nicht probiert!

Informiert bleiben? Folgt uns auf Twitter, Facebook oder per RSS-Feed.